Sie interessieren sich für den Beruf  Schädlingsbekämpfer/in oder Kammerjäger/in ?

Was machen Schädlingsbekampfer für Sie? Was sind Mythen und was ist real ?

Schädlingsbekämpfer sind : Experten fürHygiene, Detektive, Spurensucher, Problemlöser, Berater, Psychologen ,Aufklärer, Erkärer

Schädlingsbekämpfer Ausbildungswege: Duale Ausbildung, Ausbildungsdauer 2-3 Jahre je nach Vorrausetzung

Nähere Information erhalten Sie unten in der auf  19 Screens verteilten Visualisierung!

Hier eine Liste der häufigsten Schädlinge. Von Amerikanische Schabe über Flöhe zur zweifarbigen Wegameise.